Niedersachen klar Logo

Das Arbeitsgericht Göttingen verabschiedet Diana Lutterodt


Diana Lutterodt wurde im Jahr 1978 in Leinefelde geboren, absolvierte ihr Studium der Rechtswissenschaft an der Georg-August-Universität in Göttingen und legte die zweite juristische Staatsprüfung 2005 in Nordrhein-Westfahlen ab. Nach kurzer Tätigkeit bei der Agentur für Arbeit in Detmold trat sie im August 2006 in die Arbeitsgerichtsbarkeit des Landes Niedersachsen ein. Seitdem wurde sie überwiegend am Arbeitsgericht Göttingen, aber auch an den Arbeitsgerichten Hannover und Braunschweig eingesetzt. Von April 2015 bis Mai 2017 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin beim Bundesarbeitsgericht in Erfurt tätig.

Diana Lutterodt wurde Anfang Oktober 2021 zur Vorsitzenden Richterin am Landesarbeitsgericht Niedersachsen in Hannover befördert. Das Arbeitsgericht Göttingen verliert dadurch eine bei den Mitarbeitern, Prozessbevollmächtigen und Parteien äußerst geschätzte und erfahrene Richterin. Mit Diana Lutterodt und Tobias Walkling sind nunmehr zwei ehemalige Göttinger Richter beim Landesarbeitsgericht in Hannover tätig.

Artikel-Informationen

erstellt am:
13.10.2021

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln